Schwarzlsee

Der Schwarzlsee ist ein Baggersee und Grundwassersee in Premstätten in der Steiermark (Österreich) südlich der Landeshauptstadt Graz. Der See ist aus einer ehemaligen Schottergrube entstanden und Teil des Schwarzl-Freizeitzentrums (SFZ) und Naherholungsgebiet für den Großraum Graz. Es werden zahlreiche Möglichkeiten zum Ausüben von Wassersportarten angeboten, unter anderem das Wasserskifahren und Wakeboarden an einer Wasserskianlage.

Entstanden ist der 56 Hektar große See, als eine Schottergrube der Baufirma Schwarzl Beton durch Grundwasser geflutet wurde. 1984 konnte das Freizeitzentrum als Nachnutzung des Schottertagebaus eröffnet werden. 

 

Nachdem wir den See nun 8 Jahre betreiben und  keine Entnahme erlauben, hat sich der Fischbestand mehr als erholt. 

Ihr findet in dem See :

Zander

Hecht 

Aitel

Karpfen

Wels 

Rapfen

Barsche

Rotfedern 

und viele weitere Fischarten.