Thalersee 

Der Thalersee gleich hinter den Hügeln im Westen von Graz ist einer der beliebtesten Naherholungsziele der Grazer und Grazerinnen. Der See hat eine bewegte Geschichte hinter sich. …

Um 1920 hatte der damalige Besitzer einige jener Teiche unterhalb der Burg Unterthal, die seit der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts trockengelegt worden waren, wieder aufstauen lassen. In den ersten Jahren nach dem Ersten Weltkrieg staute man den See nur im Herbst, um aus ihm Eis zu gewinnen, das im Eiskeller beim See oder in den Eiskellern der Stadt Graz zu Kühlzwecken eingelagert wurde.

1925 begann Hans von Reininghaus mit dem Ausbau des Sees zu einem für damalige Verhältnisse modernen Strandbad mit einer Fläche von 65.000 m².

Derzeit verfügt der See über eine Wasserfläche von 40000 m² mit mehreren Zuläufen und einen Ablauf. 

Nachdem wir den See nun 3 Jahre nicht beworben haben und kaum Fischerkarten verkauft haben, hat sich der Fischbestand wieder erholt. 

Ihr findet in dem See :

 

Forellen ( mehrmals im Jahr wird besetzt)

Zander

Hecht 

Aitel

Karpfen

Rapfen

Wels

Barsche

Rotfedern 

und viele weitere Fischarten. 

Kontakt

Tauchshop Piberstein/Graz

 

Matthias Krenn

Tel.: 0650 669 8 669

Office@unserfischwasser.at

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Google+ Icon

© 2019 by Matthias Krenn

Name *

E-Mail-Adresse *

Betreff

Nachricht